VOCALOID Merli

Merli

Japanisch
Misaki Kamata
Carnelian
i-style Project
24.12.2013
VOCALOID3
16cm

Über Merli

Merli, die Schwester von Aoki Lapis, ist ein japanischer VOCALOID3 der der von i-style Project unter YAMAHA im Dezember 2013 erschien. Sie wurde zum ersten mal während des i-style 2nd Project angekündigt. Durch einen Wettbewerb wurde der Name des neuen Vocaloid ermittelt. Im Juni 2012 veröffentlichte i-style Project die ersten Illustrationen von Merli auf ihrer Website.

Die Stimme von Merli

Im August 2012 startete i-style Project ein offenes Casting, um eine Stimmgeberin für Merli zu finden. Die Auswahl wurde nach langer Bewerbungszeit auf 6 Sängerinnen eingegrenzt. Die Finale Entscheidung fand am 14 März 2013, als Adaption zum Aoki Lapis Jubiläum im Shibuya O-nest. Die Gewinnerin des Events war Misaki Kamata, die somit Stimmengeberin für Merli wurde. Merli´s Stimme wird für Songs zwischen 60-180 BPM genutzt und hat eine Notenreichweite von F2 bis F4. Ihre Stimme ist auf höhere Töne spezialisiert.

Trivia

-Merli´s Name ist wie der von Aoki Lapis, einem Edelstein nachempfunden. Der Edelstein heißt Merlinit und ist bekannt für sein Wechselspiel zwischen hellem und dunklem Aussehen.
-Merli stellt das "böse" bzw düstere Gegenstück zu Aoki Lapis dar. Es wird aber estra beschrieben, dass Merli nie so wirklich etwas böse meint.
-Merli ist eine kleine Fee und mit 16cm der zweit-kleinste VOCALOID

Lieder mit Merli